Prof. Dr. med. Andreas Krödel

Facharzt:
 
Für Orthopädie
Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Rheumatologie
Physikalische Medizin
Manuelle Therapie
Sportmedizin
 

Ambulante Tätigkeit:

Allgemeine Orthopädie
Beratung/Zweitmeinung
Spezialsprechstunde für Wirbelsäulenerkrankungen
Spezialsprechstunde für Endoprothetik/Künstliche Gelenke
Konservative Therapie
Vorbereitung eines stationären Aufenthaltes
- Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Untersuchungstermin. Tel.Nr. : 0201 7269400-

Stationäre Tätigkeit ( im St.Marien Hospital,Mülheim):

Stationär konservative Behandlung/Abklärung
Wirbelsäulenchirurgie
Stabilisierungsoperationen an HWS,BWS und LWS; teilweise in minimalinvasiver Technik
Revisionsoperationen an der Wirbelsäule
Totalendoprothetik am Hüft-und Kniegelenk, Minimalinvasive Technik
Wechseloperationen bei Totalendoprothesen

-Grundsätzlich können alle stationären Behandlungen und Operationen bei kassenärztlich versicherten und privatversicherten Patienten durchgeführt werden.
Operative Eingriffe erfolgen durch Prof.Dr.Andreas Krödel persönlich.-

Schwerpunkte :

Wirbelsäulenoperationen
Totalendoprothetik

 
Curriculum Vitae
 
1976 - 1982
Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover mit Bestehen des ärztlichen Staatsexamens und Approbation als Arzt.
 
1983
Promotion zum Doktor der Medizin 
 
1983 - 1988
Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie in Neustadt Rbge, Hannover (Medizin. Hochschule Hannover) und München (Ludwig-Maximilians-Universität)
 
1988
Arzt für Orthopädie
 
1988
Ernennung zum Oberarzt der Orthopädischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München.
 
1992
Habilitation. Thema der Habilitationsschrift: Biomechanische Grundlagen der transpedikulär instrumentierten,ventralen interkorporellen Kompressionsspondylodese
 
1992
Verleihung des Georg-Schmorl-Preises der Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenforschung
 
1994
Ernennung zum Reisestipendiaten der Deutschen Sektion der Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen AO International.
 
1994
Mitglied des Arbeitskreises Knochen- und Weichteiltumoren der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie
 
1995
Verleihung des ASG- (Austrian-Swiss-German-Orthopaedic-Society) Fellowships
 
1995/96
Studienaufenthalte in USA und GB u.a. Mayo Clinic Rochester,Spine /Arthroplasty, University of California San Francisco UCSF, University of California Los Angeles, UCLA;u.a.)
 
1995
Ernennung zum Mitglied der Technischen Kommission - Spine - der AO International
 
1995 Ernennung zum Mitglied der - Spine Educational Commission - der AO International
 
1997
Berufung zum C3-Professor der Orthopädischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München
 
11/1997
Übernahme der Chefarztposition der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie mit Sportmedizin Alfried Krupp-Krankenhaus, Essen
 
2/1998
Mitglied des Prüfungsausschusses Ärztekammer Nordrhein für das Gebiet Orthopädie und die Fakultative Weiterbildung - Spezielle Orthopädische 
Chirurgie –
 
10/2005
Ernennung zum Mitglied Advisory Board der Zeitschrift: European Spine Journal
 
2006-2008
Vorsitzender AOSpine Middle East seit 2006 Mitglied des Editorial Board „Chirurgia Narzadow Ruchu I Orthopedia Polska“
 
2006-2009
Council Member Education AOSpine Germany
 
2007
Chairman AOSpine Middle East
 
seit 2009
Past Chairman AOSpine Middle East
 
11/2012
Masterzertifikat Deutsche Wirbelsäulengesellschaft
 
01/2013
Erg. d. Zuständigkeitsbereiches um die Unfallchirurgie Ernennung zum Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Alfried Krupp-Krankenhaus, Essen
 
seit 2014
Editorial board, Global Spine Journal
 
01/2015
Erstzertifizierung des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung
 
 
Senior Hauptoperateur. Zentrumsleiter.
01/2016
1. Überwachungsaudit für das Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung
Senior Hauptoperateur. Zentrumsleiter
01/2017
Chefarzt Klinik für Orthopädie und spezielle Orthopädische Chirurgie Alfried Krupp-Krankenhaus, Essen  ( 44 Betten), 1900 stationäre Patienten,CMI 1,8 ;Stellenschlüssel: 1-5-8 )
01/2017
2. Überwachungsaudit für das Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung
Senior Hauptoperateur;Zentrumsleiter
02/2018                                         
Re-Audit Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung                  Senior Hauptoperateur. Zentrumsleiter
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok